Privatpersonen

Als Privatperson können Sie auf verschiedenste Weisen Beziehungen zu den Niederlanden haben. Sie können in den Niederlanden arbeiten, in den Niederlanden wohnhaft sein oder dort Besitztümer haben. In all diesen Fällen haben Sie mit der niederländischen Steuergesetzgebung zu tun. In diesem Zusammenhang ist es ratsam sich an einen Berater zu wenden, der Ihnen dabei behilflich sein kann!

Welche Aufgaben können wir für Sie erledigen?

  • Erstellung Ihrer Einkommensteuererklärung und Einreichung beim niederländischen Finanzamt
  • Beratung zur Sozialversicherungspflicht
  • Beratung zur Rente
  • Beratung zum Arbeitsrecht

Einige Beispiele aus der Praxis

* Ein deutscher Kunde hat jahrelang in den Niederlanden gearbeitet und gewohnt. Die Einkommensteuererklärung reichte er jedes Jahr ordentlich beim niederländischen Finanzamt ein. Er ging jedoch davon aus, dass eine separate Erklärung für seine Ehefrau nicht erforderlich wäre. Der Stolwijk Kelderman Deutschland Desk hat in Bezug auf die letzten fünf Jahre für die Ehefrau eine Einkommensteuererklärung eingereicht und die Rückerstattung von gut € 10.000 beantragt. Das niederländische Finanzamt hat diesen Betrag zurückerstattet.

* Eine Person, die in Deutschland wohnhaft ist und in den Niederlanden arbeitet, ist in den Niederlanden in der Sozialversicherung versichert. Das hat auch zur Folge, dass in den Niederlanden Rentenansprüche aufgebaut werden. In diesem Fall werden jedoch nicht länger deutsche Rentenansprüche aufgebaut. Diese Folge ist insbesondere auch im Hinblick auf die zu planende Altersvorsorge von großer Bedeutung; dennoch ist diese Tatsache nicht jedem bekannt.